Jetzt kostenloser Versand ab 100€ Bestellwert in Deutschland! - Lieferzeit 2-4 Werktage

Reise-Packliste kostenlos zum Ausdrucken & Tipps für Familien mit Kindern

Familie mit Gepäck auf Reisen

Ihr habt eine Reise geplant und kannst es vor Vorfreude kaum aushalten? Gleichzeitig drängt schon das Kofferpacken und mit ihm die Sorge, bloß nichts zu vergessen? Wir kennen das Gefühl zu gut und können euch beruhigen: Mit unserer Auflistung an Reiseutensilien behaltet ihr alles im Blick, was ihr auf euren Touren rund um die Welt benötigt. Über Jahre hinweg haben wir diese Liste immer weiter perfektioniert. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, wo ihr unsere Reise-Packliste kostenfrei herunterladen und ausdrucken könnt.

Screenshot der Packliste

Uns erreicht häufig die Frage, was wir alles mitnehmen, um eine große Bandbreite an Ländern abdecken zu können. Auf unseren mehrmonatigen Weltreisen in Nord- und Südamerika, Asien und Asia-Pazifik waren wir sowohl zu dritt als auch zu viert als Familie mit schmalem Gepäck unterwegs. 

Eure Packliste fürs Reisen rund um die Welt

Wir reisen als Familie sehr viel und vielfältig. Mal nehmen wir das Flugzeug und buchen als Unterkunft Wohnungen oder Hostels. Vor Ort sind wir mit Mietwagen und Bus unterwegs. Manchmal reisen wir auch mit unserem Camper und haben unsere Fahrräder und Anhänger dabei - wir lieben es einfach unterwegs zu sein. Bei all unseren Reisen als Familie haben wir herausgefunden, dass wir mit wirklich wenig Gepäck gut auskommen und dabei sogar große Temperaturunterschiede mitmachen können. Unsere Reise-Packliste haben wir als Familien mit Kindern auf alle möglichen Szenarien abgestimmt und optimiert. Ihr könnt sie flexibel nutzen - egal wohin es euch auf euren Reisen hinzieht.

Diese Gepäckstücke nehmen wir mit auf unseren Reisen

Als vierköpfige Familie mit zwei kleinen Kindern und (seit fast 2 Jahren auch mit Hund) haben wir meist so viel zu schleppen, dass wir uns bemühen, unser Reisegepäck möglichst klein zu halten. Das bedeutet, dass wir auf unserer Weltreise nur eine sehr große Tasche für uns alle als Gepäck aufgegeben haben und dazu noch ein recht großes, innerhalb der vorgegeben Maßen befindliches Handgepäckstück dabei haben.

Folgende Gepäckstücke und Equipment für Babys beziehungsweise Kinder sind bei uns mit auf Reisen: 

  • Reiserucksack oder Koffer
  • Bequemer Rucksack
  • Kleiner, faltbarer Rucksack (Notfalls als weiteres Handgepäck) 
  • Packsäcke
  • Babytrage 
  • Reisebuggy (wir haben sehr gute Erfahrungen mit dem YOYO Babyzen gemacht) 
  • Für Familien mit Kindern unter 1 Jahr empfehlen wir die Doona, ein Baby-Sitz auf Rädern 
  • Waschbare Wickelunterlage

Weniger ist mehr: Keine Sorge, etwas zu vergessen

Zu beachten ist, dass selbst in wärmeren Regionen immer mal ein kühler Tag oder Abend dazwischen kommen kann. Dennoch ist unser wichtigster Tipp: Notfalls gibts es wirklich ALLES zu kaufen oder zu bestellen. Besondere Dinge, die vor allem für die Kinder unersetzlich sind, wie genau die eigene Kinderzahnpasta oder ein bestimmtes Schnuller-Modell, sollten vorrätig mitgenommen werden. Genauso das Lieblingskuscheltier.

Grundsätzlich unterschiedet sich unsere Packliste von den Flugreisen und dem Reisen im Camper nur gering. Im Camper haben wir einige zusätzliche Sportgeräte und Spielsachen dabei sowie natürlich die Küchenausstattung. Die Packliste für eine Reise mit dem Flugzeug ist somit die reduzierte Variante der Camping-Packliste. 

Tipps zum Packen eurer Klamotten

Für die Alltagskleidung empfehlen wir, möglichst wenig weiße Klamotten und besser ähnliche Farben einzupacken. Die Kleidungsstücke sollten bei 30°C waschbar sein und unbedingt im Trockner getrocknet werden können. In manchen Ländern wird nämlich alles getrocknet und egal, ob ihr selbst die Wäsche wascht oder sie abgeben wollt: Sie kommt in den Trockner.

Übrigens wird im Ausland oft kalt gewaschen und nicht so lange, sodass einige Flecken nicht rausgehen. Um dem vorzubeugen, nehmen wir gerne, vor allem auf Reisen mit Kleinkindern, ein Stück Gallseife mit. 

Am besten eignen sich Kleidungsstücke, die kombinierbar sind und multifunktional, wie zum Beispiel Boardshorts, die zum Baden genutzt werden können, aber auch “salon-fähig” sind.

Grob gerechnet planen wir unsere Kleidung so, dass wir ungefähr eine Woche auskommen, ohne waschen zu müssen. An Schuhwerk reduzieren wir uns auf zwei Paar pro Person. Ein Paar Sandalen oder Flipflops, die auch nass werden können und ein bestenfalls wasserdichtes Paar Sport- und Wanderschuhe. Regenkleidung und Gummistiefel für die Kinder nehmen wir im Camper immer mit, haben wir bei Flugreisen aber nicht dabei. Auf jeder Reise haben wir zusätzlich Badesachen und ein Handtuch mit.


Reise-Packliste für Kleidung

Die folgende Liste an Kleidung nehmen wir pro Person gerechnet für 7 Tage mit:

  • 7 Unterwäsche 
  • 7 T-Shirts/ Tops/kurzärmlige Shirts
  • 1 kurze Hose 
  • 1 lange Hose 
  • 2 Warme Pullover/Fleece/Cardigan 
  • 1 Regenjacke, evtl. Regenhose 
  • 1 Schal und Mütze
  • 1 Sonnenhut
  • 1 Sonnenbrille
  • 1 Sportkleidung: 1 Shirt, 1 Hose 1 langarmiges Shirt
  • 1 Flipflops/Birkenstock/Sandalen 
  • 1 Sneakers oder Sportschuhe für Wanderungen, wenn möglich wasserdicht 

Gepäckliste für die Hygieneartikel & die Reiseapotheke

Wenn ihr nichts Spezielles an Drogerieartikeln oder Medikamenten benötigt, gibt es im Ausland Ärzte, Apotheken und Geschäfte. Es ist aber sinnvoll, das Nötigste im Gepäck zu haben, um für kleine Notfälle vorbereitet zu sein.

  • Hygieneartikel (Duschseife, Shampoo usw.) 
  • Sonnencreme 
  • Reiseapotheke
  • Reisehandtücher 
  • Waschlappen 
  • Gallseife und Waschseife 
  • Verdrehte Wäscheleine ohne Wäscheklammern 

Koffer packen für die Kinder

Reisen die Kleinen mit, kommen Bekleidung, Badeartikel und Spielsachen mit auf die Packliste. Für die Kinder halten wir es genauso wie für uns. Sie haben frische Kleidung dabei für ungefähr eine Woche, sodass wir gemeinsam waschen können. Auch hier ist es uns wichtig, dass alle Klamotten im Trockner getrocknet werden können und nicht zu hell sind. Besonders die Kinderkleidung behandeln wir vorab mit Gallseife, sodass die Flecken beim Waschen entfernt werden. Sollte es unerwartet kühl werden, arbeiten wir mit dem “Zwiebelsystem” und ziehen mehrere Schichten übereinander, um sie warm zu halten. Im Camper haben wir immer Gummistiefel und eine komplette Regenkombination dabei, auf Flugreisen nur die Regenjacke. 

Packliste für die Kinder-Spielsachen 

Unsere Kinder können mit so vielen Dingen spielen, sodass wir sehr wenig Spielzeug dabei haben. Je nach Alter und Vorlieben der Kinder variiert das Spiel sehr. Daher findet ihr in dieser Liste die Dinge, die unsere beiden Kinder (3 und 5 Jahre) im Moment gerne spielen und die sich in den letzten Jahren durchgesetzt haben. 

  • Malsachen und Block
  • Kleines Puzzle
  • Gesellschaftsspiel 
  • Bücher 
  • Sandspielsachen (1 Eimer, 2 Schaufeln, 1 Gießkanne) 

Was immer dabei sein muss, ist ein Grundstock an Mal- und Bastelmaterial. Stifte, Papier und Schere sind fast täglich in Gebrauch. In letzter Zeit wird auch viel geklebt, sodass wir einen kleinen Klebestift dabei haben. Ein kleines Puzzle haben wir ebenso dabei, welches wir immer mal wieder austauschen. Da wir meistens auf der Reise wenige Bücher auf deutsch finden, haben wir immer eine kleine Auswahl an Büchern, möglichst im kleinen Packmaß dabei.

Wichtige persönliche Unterlagen 

Neben persönlichen Dingen wie Reisepässen, Ausweisen und Impfpässen (als Scan gesichert auf einer Cloud) haben wir noch zwei Kreditkarten und Bankkarten dabei. Wir haben es schon häufig erlebt, dass gewisse Kreditkarten nicht funktionieren, die Bankkarte aber schon. Wenn es aus irgendeinem Grund schnell gehen muss, spielen dann die Gebühren eine untergeordnete Rolle und es ist wichtiger, an etwas lokales Geld heranzukommen. 


Bei Reisen mit Kindern ist es wichtig je nach Land zu klären, wie lange die Kinderreisepässe gültig sind und wie alt das Foto eines Kindes sein kann. Besonders in den USA ist es wichtig, dass der Kinderreisepass mit einem aktuellen Foto ausgestattet ist. Wir besitzen zwar auch internationale Führerscheine (auch hier Vorsicht bei der Gültigkeit!), aber die wollte bisher noch niemand sehen.

Checkliste für organisatorische & persönliche Dokumente

  • Reisepass & Ausweise
  • Ausweis Kopien in Cloud speichern
  • Impfpass & weitere Gesundheitsdokumente
  • Mehrere Kreditkarten
  • Adressen der Unterkünfte
  • Auslandskrankenversicherung
  • evtl. Reiserücktrittsversicherung

Praktische Küchenutensilien mit im Reisegepäck

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass auch in tollen Unterkünften wie Airbnbs nicht immer alles parat steht, wie Waschmittel oder ein kleines bisschen Salz und Pfeffer. Auch Kaffee für den Kaffeekocher gibt es nicht automatisch. Aus diesem Grund haben wir immer einen gewissen Grundstock an Lebensmitteln dabei, Espresso und unseren Espresso-Kocher sowie ein paar Boxen für Reste. So können wir zum Beispiel bei später Anreise trotzdem etwas kochen und uns am Tag darauf einen Kaffee zubereiten, schon mal die erste Wäsche waschen, auch wenn der Supermarkt erst einen Tag später öffnet. Das mag im ersten Moment banal oder überflüssig klingen. Es trägt jedoch am Ende zum entspannten Ankommen bei und schafft ein Gefühl von Geborgenheit und Wärme, egal wie weit ihr von zu Hause weg seid.


Folgende Küchenutensilien haben wir immer mit dabei:

  • Salz und Pfeffer 
  • Espressokocher 
  • Kleines Spülmittel und Spülschwamm 
  • Geschirrhandtuch (häufig nicht vorhanden in Airbnbs) 
  • Trinkflasche zum Auffüllen
  • Kinderbesteck und Teller

Das kommt an Technik mit auf die Reiseliste

Vorbereitungen Urlaub

Da selbst das Handy mal vergessen werden kann, kommt dies selbstverständlich mit auf unsere Reise-Packliste für technische Geräte. Unterwegs wollen wir nicht nur mit dem Telefon, sondern auch mit einer Kamera die schönsten Momente festhalten. Als Weltenbummler arbeiten wir viel von unterwegs, weswegen auch der Laptop nicht fehlen darf. Um einigermaßen unabhängig von der Stromversorgung zu sein, haben wir auch immer eine Powerbank dabei, die sich bei Sonnenlicht aufladen kann.

  • Tablet/Laptop
  • Kamera
  • Handy 
  • Solar - Powerbank
  • Festplatte 
  • Ladekabel für alle Geräte
  • Keine Kopfhörer, sondern Noise Cancelling Earplugs
  • Speicherkarten
  • Adapter

Sonstiges auf eurer Packliste zum Reisen

Es gibt noch weitere praktische Helferlein, die auf der Reise nützlich sind und bei unvorhergesehen Situationen zum Einsatz kommen. Natürlich wollen wir auch auf etwas Komfort nicht verzichten und nehmen unsere Alltagslieblinge für Sport und Freizeit mit. Auf unserer Gepäckliste stehen daher noch ein paar zusätzliche Dinge:

  • Sportmatte
  • Taschenmesser
  • Headlight/Taschenlampe für Stromausfälle 
  • Seidenschlafsack/-kissen 
  • Reisedecke 

Spezielle Dinge für den Hund 

Auch unsere Pudeldame Wilma hat ihr eigenes Gepäck dabei. Wichtig ist, dass sie die vorgeschriebenen Impfungen erhalten hat, möglicherweise auch Wurmkuren. Zudem haben wir ihren Heimtier-Ausweis dabei und natürlich auch eine Kopie davon auf der Cloud gespeichert. Für eine Flugreise haben wir eine Hunde-Transportbox auf Rädern mit Trink- und Futternapf sowie Hundeleine und Halsband. Auf der Reise-Packliste stehen ebenso eine Bürste, Schere und Reinigungsartikel sowie ein paar Rationen des gewohnten Futters, welches wir je Land meist umstellen. Innerhalb Europas gibt es einige Marken wie Royal Canin, die verfügbar sind. Daneben nehmen wir ein Lieblingsspielzeug mit, aber auch hier der Hinweis: im Ausland gibt es Shops, wo alles Mögliche für Tiere zu finden ist. 

Zusätzliche Utensilien für eure Reise im Camper 

Wenn wir mit dem Camper verreisen, brauchen wir zwar keine Unterkunft, müssen allerdings einige Dinge mehr mitnehmen, um uns zu versorgen. Dazu gehören weitere Küchenutensilien, kleine Werkzeuge und weitere lieb gewonnene Gegenstände, die uns den Aufenthalt auf Campingplätzen versüßen.  

  • Führerschein und Fahrzeugpapiere, Versicherungsdetails  (als Scan auf einer Cloud abgelegt) 
  • Kehrbesen 
  • Bettlaken, Bettwäsche und Bettbezüge oder Kuscheldecke und Kuschelkissen von UNFOLD 
  • SUP (Stand-up Paddel) und Neoprenanzug oder andere Sportgeräte 
  • Grill und Gaskocher 
  • Töpfe und 1 Pfanne
  • Schüsseln und kleine Dosen
  • Teller, Besteck und Trinkbecher/Kaffeebecher 
  • Kochlöffel und Pfannenwender 
  • Küchenmesser
  • Spülmittel und Lappen/Schwamm 
  • Geschirrhandtücher
  • Omnia 
  • Basic Werkzeug (Universalwerkzeug, Panzertape) 
  • Kleine Axt 
  • Schlauch
  • Campingtisch und Stühle 
  • Feuerzeug/Feuerstein und Kerzen 
  • Fahrräder 
  • Hängematte
  • Picknickdecke UNFOLD Reisedecke 
  • Weinöffner
  • Taschenmesser
  • Headlight
  • Brotmesser 
Warum du eine Kuscheldecke unbedingt einpacken solltest, schau gerne mal die Vorteile der Decken hier an. 

    Weitere Vorbereitungen treffen: Hilfreiche Punkte auf eurer Urlaubscheckliste

    Sind die Koffer gepackt, kann es schon so gut wie losgehen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass das Notieren von wichtigen Kontaktdaten und eine digitale Vorbereitung genauso wichtig beim Verreisen ist. Auf unserer Urlaubsliste haken wir daher folgende Punkte regelmäßig mit ab: 

    • wichtige Passwörter organisieren
    • Wichtige Dokumente auf Cloud gesichert speichern 
    • Zugangsdaten Online-Banking
    • Versicherungsdaten und Telefonnummern für Notfälle 
    • Bei Rundreisen: Visa und Einreisebestimmungen (z.B. vorzeigbare Ausreise) 
    • Google Maps herunterladen, ggf. Offline-Karten speichern 
    • Übersetzungsprogramm 
    • Keine Travellerschecks - sondern Paperless pay per Handy einrichten 

    Eure Reise-Packliste zum Ausdrucken

    Damit ihr für euren nächsten Urlaub alles Wichtige beisammen habt, ladet euch unsere Gepäckliste gratis herunter. Mit dieser vermeidet ihr Stress kurz vor Abfahrt und wisst, dass ihr nichts vergesst. Ihr könnt unsere Reise-Packliste ausdrucken und abhaken und behaltet so den Überblick über euer Reisegepäck. Nutzt gerne auch die Freifelder für eure eigenen individuellen Reisebegleiter, die unbedingt dabei sein müssen.


    Viel Spaß beim Packen & Reisen wünscht euch eure

    Lisa von UNFOLD